Freitag, 26. Oktober 2012

Bogenclub Diana mit 4 Kreismeister-Titeln in Hassenroth sehr erfolgreich

Die Hallensaison hat bei den Bogenschützen begonnen. Die diesjährige Kreismeisterschaft fand am 20. Oktober in Hassenroth statt. Geschossen wird in der Halle auf die kürzere 18m Distanz. Die Ziele sind entsprechend der kurzen Distanz kleiner im Durchmesser und nach den Altersklassen der Schützen gestaffelt.

Geraldine Bachmann, Lea Gröger, Johannes Becht und Nicole Trippel haben bei dem Turnier jeweils die Kreismeisterschaft gewonnen. Geraldine und Lea haben bereits einige Turniere absolviert und gingen den Wettkampf ohne Nervosität an. Sie haben Ihre Ergebnisse vom Vorjahr übertroffen und erfolgreich Ihre Titel verteidigt.
Johannes Becht trat zum ersten mal an und hat gleich souverän gewonnen.
Ebenso Nicole Trippel, auch Sie hat ihre Gegnerinnen weit hinter sich gelassen und Ihren Titel vom letzten Jahr wieder geholt.
Trainer Willi Kuttner wurde von seinem alten Konkurrenten aus Babenhausen dieses mal knapp geschlagen und hat den Vize-Kreismeister erreicht.
Jürgen Bachmann war auch zum ersten mal dabei und wurde ebenfalls Vize-Kreismeister in seiner Schützenklasse.

Ergebnisse Recurve Bogen:
Geraldine Bachmann 492 Ringe, Schülerkl. B
Lea Gröger 346 Ringe, Jugendkl. /w
Johannes Becht 373 Ringe, Jugendkl.
Nicole Trippel 423 Ringe, Damenklasse
Jürgen Bachmann 432 Ringe, Altersklasse
Ergebnisse Compound Bogen:
Willi Kuttner 545 Ringe, Seniorenklasse



Auf dem Foto von links nach rechts:
Geraldine, Lea, Johannes, Jürgen und Willi.


Der Verein gratuliert den Schützen und ist mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Sparkasse spendet 700 Euro

Am Freitag 12.10.2012 übergab die Sparkasse Dieburg unserem Bogenclub eine Spende über 700 EUR für die Anschaffung von Bögen.
Die Übergabe erfolgte durch Hr. Schledt und Hr. Haindl von der Sparkasse an Jürgen Bachmann, Geraldine Bachmann (Hessenmeisterin) und Willi Kuttner (Vize-Hessenmeister).

Die Jugendabteilung ist dieses Jahr stark gewachsen und profitiert ganz besonders von dieser Spende. Dafür bedankt sich unser Vorstand sowie alle Mitglieder sehr herzlich.